Untermietvertrag warmmiete Muster

In der Vereinbarung sollte genau gesagt werden, was im Falle eines Zahlungsausfalls geschehen wird. Hier ist ein Beispiel: 5. Standard. Der Sublessee ist im Rahmen dieser Untermietvertragsvereinbarung in Verzug geraten, wenn eines oder mehrere der folgenden Ereignisse (das "Ereignis des Zahlungsverzugs") eintritt: 7. Nichtzahlung. Für den Fall, dass die vom Sublessee zu zahlende Mietzahlung nicht bis zum zweiten Tag eines jeden Monats vollständig bezahlt wird, zahlt der Untermieter dem Sublessor zusätzlich zu diesen oder anderen hierunter fälligen Gebühren eine anfängliche Verzugsgebühr als Zusätzliche Miete in Höhe von 5% des monatlichen Mietbetrags. Darüber hinaus wird eine nachfolgende verspätete Gebühr von 20,00 USD pro Tag vom Sublessee für jeden Tag anfallen, an dem die Zahlung nach dem 2. Tag eines jeden Monats verzögert wird. Wenn untervermietet nicht oder nicht im ursprünglichen Mietvertrag erwähnt wurde, muss der Mieter die Zustimmung des Vermieters zur Untervermietung einholen, um sicherzustellen, dass keine Mietbedingungen verletzt werden und dass der Vermieter über den Wunsch des Mieters informiert wird, die Fläche unterzuvermieten. Nach der Vorabgenehmigung der Person(en) am Telefon ist es nun an der Zeit, eine Zeit zu erstellen, um die Eigenschaft anzuzeigen, um zu sehen, ob sie ihren Bedürfnissen entspricht. Sie sollten eine Kaution für den Zeitraum Ihrer Unterzahlung einzahlen und einhalten.

Ihre Vereinbarung sollte 5 grundlegende Punkte umreißen: Wenn die Bedingungen dieser Vereinbarung erfolgreich in den entsprechenden Bereichen geliefert wurden und von beiden Parteien überprüft wurden, ist es an der Zeit, diese Vereinbarung auszuführen. Suchen Sie zunächst den Artikel mit dem Titel "XVIII. Datum & Unterschrift." Verwenden Sie die drei verfügbaren Leerzeichen nach den Worten "... zu dieser Vereinbarung mit ihrer Genehmigung unten auf der..." , um den Kalendertag, den Monat und das Jahr der Ausführung dieses Dokuments aufzuzeichnen. Nun muss der Sublessor (der den Master-Leasing vertragmit dem Vermieter hält) seinen Namen auf der Zeile "Unterschrift des Sublessors" unterschreiben. Darunter muss er auch seinen gedruckten Namen auf der leeren Zeile mit der Bezeichnung "Drucken" vorzeigen. Der Sublessor muss seine Unterschrift weiter überprüfen, indem er das Kalenderdatum eingibt, wenn er es in der Zeile mit der Bezeichnung "Datum" signiert hat. Wenn sich ein anderer Sublessor in der Masterlease befindet, muss er seine Unterschrift, seinen gedruckten Namen und das Datum der Signatur im Bereich mit der Bezeichnung "Signatur des Co-Sublessors" angeben. Als Nächstes muss der Sublessee seinen Namen auf der Zeile "Sublessee Signature" unterschreiben und dann seinen Namen in der leeren Zeile unter der bereitgestellten Signatur ausdrucken.

Die Zeile "Datum" muss genau das Datum haben, an dem der Sublessee seinen Namen unterschrieben hat. Dies wird das Signaturdatum des Sublessees sein. Es wird genügend Platz für einen Sublessee und einen Co-Sublessee geben, um diese Vereinbarung durch Unterschrift zu unterzeichnen. Wenn nur ein Sublessee beteiligt ist, kann der Bereich "Co-Sublessee" leer bleiben. Andernfalls muss der Co-Sublessee seinen Namen unterschreiben und ausdrucken, dann das Datum seiner Unterschrift dokumentieren. Wenn die Zustimmung des Vermieters erteilt wurde, sollte er diese Vereinbarung unterzeichnen, seinen Namen ausdrucken und das Datum angeben, an dem er den Bereich mit der Aufschrift "Zustimmung des Vermieters" eingerichtet hat. Wenn die ursprüngliche Miete beigefügt ist, sollten alle Signaturparteien eine eindeutige Zeile nach den Worten "Original Lease Attached (Initial)" anfänglich beginnen. Der Zeitraum, in dem der Sublessee die Räumlichkeiten vom Sublessor verpachtet, sollte im ersten Artikel endgültig festgelegt werden ("I. Begriff").

Zu diesem Zweck wurden zwei Leerstellen gruppen bereitgestellt. Suchen Sie die ersten drei leeren Räume nach dem Satz "... Sublessee Taking Possession On The" füllen dann den Kalendertag (1-31), den Monatsnamen und das zweistellige Jahr des ersten Kalenderdatums aus, mit dem der Sublessee beginnt, diese Räumlichkeiten mit diesen drei Räumen zu vermieten. Verwenden Sie nun die drei Leerzeichen nach dem Ausdruck "... Und Ending On The" um das letzte Kalenderdatum zu melden, wenn der Sublessee die betroffenen Räumlichkeiten vom Sublessor vermietet.